neue Webseite:  http://rotscherbikeblog.ch

 

Liebe Blogleserinnen und -leser

Im April 2009 eröffnete ich hier auf der Plattform von veloblog.ch einen eigenen Blog. Was mit einem Versuch startete, wurde zur nicht verzichtbaren Selbstverständlichkeit. So sind über die Jahre sehr viele Beiträge entstanden. Auch in Zukunft möchte ich weiterhin über meine Leidenschaft, dem Biken, berichten.

Ich war mit meinem Blog ein Bestandteil der gemeinschaftlichen, schweizer Blogplattform rund ums Thema Velo. Diese Idee von veloblog.ch habe ich als sehr toll empfunden. Leider musste ich mit der Zeit jedoch feststellen, dass die basierende Software von LifeType, deren Weiterentwicklung eingestellt wurde, immer mehr veraltet. Seitens der Inhaber von Veloblog wurde schon seit längerer Zeit ein Umstieg auf WordPress resp. BodyPress angekündigt. In der Zwischenzeit sind wieder Jahre vergangen. Leider ist trotz mehrmaligem Nachfragen und Ideen einbringen, nichts geschehen. Selbstverständlich habe ich Verständniss, dass es wohl wichtigere, geschäftliche Sachen gibt, als diese Blogplattform weiter zu bringen. Aus Sicht der guten Idee und der treuen Blogschreiber, ist es jedoch schade.
Aus diesem Grunde habe ich mich entschieden, Veloblog zu verlassen.

Ab sofort ist mein Blog unter http://rotscherbikeblog.ch zu erreichen.

Alle auf dieser Seite veröffentlichen Beiträge, sind auf meine neue Webseite gezügelt. Einzig die vielen tollen Kommentare sind leider verloren gegangen. Sorry!

Ich würde mich freuen, wenn du weiterhin eine treue Leserin resp. ein treuer Leser meines Blog bleibst!

Alle die mich auf irgend eine Art verlinkt haben, bitte ich, den Link anzupassen. Und alle die mich per Feed verfolgen bitte auch.

Ich freue mich auf die neue Herausforderung. Dann lesen wir uns auf dem neuen rotscher's bike blog.
Euer rotscher